Randnotiz #11 „Du, ich, wir, uns…“

Randnotiz #11 „Du, ich, wir, uns…“

15. Mai 2016

Randnotiz #11 „Du, ich, wir, uns…“

Du, ich, wir, uns…
An so manchen Tagen… Sturmfrei, Kinder weg, Handy aus, herrscht der Dresscode… „Partnerlook“= eine einzelne Decke für uns Zwei…

Zeit um hemmungslos einfach alles rundherum zu vergessen, die Welt ganz sich selbst zu überlassen…

Momente für welche es sich zu sterben löhnte – für einmal Stunden lang… von Sonnenaufgang bis Sonnenaufgang… zu leben. Bei diesen schwindelerregenden Flügen zu den Sternen in atemberaubender Leidenschaft badend die elektrisierenden Energien aufsaugen… Mit diesen Düften aus Glückshormonen vollgetankt schier aus der Trance zu erwachen, mit vibrierendem Körper, Bärenhunger und Muskelkater in einen neuen Tag starten zu dürfen…

.. da gibt es Nix als das

Du, ich, wir, uns…


(Das wünsch ich Euch allen von Herzen…)

Randnotiz #5 (incredible)

Randnotiz #5 (incredible)

25. März 2016

Randnotiz #5 (incredible)

Ones upon… vor fast exakt 5 Jahren…

Es gibt Momente, verblüffend, entzückend, erstaunlich… fern jeder Logik und mit Verstand nicht zu erklären… einfach unglaublich halt. 

Es war an Karfreitag – 01.April 2011 (!!!) – wir haben uns für einen gemütlichen Filmnachmittag zu Hause mit den Kizz einzurichten begonnen… „The Incedibles“ stand auf dem Programm. Was durfte da nicht fehlen…? Pop Corn natürlich! 

SIE befüllt die Pop Corn Maschine und los gehts. Die Schüssel bald randvoll fliegen dann die Maispuffs in der halben Küche umher. SIE versucht der fröhlichen Spickerei Herrin zu werden und stellt sich an den Schüsselrand… eines dieser heissen duftenden Stärke-Wölkchen „springt“ ihr direkt auf die Hand… 

A…. nein was ist das denn…?

Ein unglaublich süsses – rundum nahezu perfektes Pop Corn Zwerg-… nein Osterhäschen steht einfach da mit gestreckten lauschenden Löffelohren… 

Schweigen…  Das glaubt uns keiner!  Wären wir nicht alle Vier bei dieser unglaublichen „Geburt“ dabei gewesen… wir hätten es ja selbst kaum geglaubt.

Heute Karfreitag 2016, krame ich diese Anekdote für Euch noch einmal hervor weil sie noch immer einfach unglaublich, als kleine niedliche Erinnerung erhalten geblieben ist. 

Augen, Ohren und Geist stets offen halten… Wünsche Euch allen von Herzen frohe, überraschend bezaubernde Ostern.