01. Mai 2016

Harte Kontraste

Neue Kapitel (mit 13 Sternen) #11

Als ich vor 2 Wochen hier her gezogen bin, habe ich nach und nach auch jenen „fernen Freunden“ eine Adressänderung geschickt mit welchen ich zwar regelmässig aber halt nur einmal im Jahr kurz Kontakt pflege.

So mailte ich Nachts (Ortszeit) nach Buenos Aires… Ein alter Freund hatte Argentiniens Metropole vor vielen Jahren zu seiner Wahlheimat gemacht… Einmal im Jahr kann er für zwei Wochen in die Schweiz fliegen um hier Urlaub zu machen… Familie und Freunde zu treffen… Mehr Ferien stehen Ihm in Argentinien nicht zu.

Vergangenen Sommer dann verpassten wir uns jedoch. Gönnte mir da meine wegweisende Auszeit… 

So sandte ich ihm nun also meine „Grüsse aus der Schweiz“ nach vollendeten Tatsachen über das grosse Wasser. Mit dem ersten Foto welches ich am Morgen nach dem Umzug aus meinem Schlafzimmer gemacht hatte, kündete ich ihm „Meine Wahlheimat“ an.


Binnen weniger Stunden hat er sich aus dem Molloch der 2 Millionenstadt gemeldet und mir seine Liebe zum Wallis gestanden… und mir dann – per WhatsApp „seinen Blick aus dem Fenster“ geschickt…

„Die Aussicht kann ich leider nicht toppen…“

Als krasses Gegenteil widerspiegelt sein Foto aber den Reiz des Grosstadtsumpfes und ich verharre kurz in diesem endlos wirkenden spärlich begrünten Strassenzug… Welche Gegensätze!

Tatsächlich mag dieser SnapShot Buenos Aires und seines gleichen repräsentieren, nicht aber Argentinien als Ganzes! Ist es doch die Nation der Extreme – welche die unterschiedlichsten, ja gar  ALLE Klimazonen eint.

Zurück auf die Gemarkung  7° 49′ 40.329″ O … Die harten Kontraste liegen nicht etwa nur ennet dem Athlantik. Heute Morgen war das Erwachen hier auf dem Berg ein komplett Anderes!

Zeigte vor vier Tagen noch der frühe Sommer sein süsses warmes Antliz… dass ich im Shirt draussen beim Lesen sass…


Liessen die Wettergötter dem Winter alle Tore offen stehen. Dieser kehrte prompt ein liess das Termoneter deutlich unter den Gefrierpunkt sinken und brachte 10 cm Neuschnee mit…


und jetzt – jetzt schneit es bereits wieder…

Das sind die harten Kontraste welchen ich mich mit meinem ganz persönlichen Alpaufzug aussetze… und bereits in Woche zwei – der erste Härtetest folgte…

Diese Meldung sandte ich natürlich wiederum über den Athlantik…

Es ist sooo schön hier zu sein.

Ein Gedanke zu “Harte Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s